Das weite Land – Zwei Wochen in Patagonien

Und wieder wurde ein Traum wahr: Patagonien, welches uns seit einem kurzen Blick in ein Fotobuch im Dresdner Globetrotter gefangen genommen hatte, lag vor uns. Wir hatten lange überlegt, ob wir unsere recht begrenzte Zeit und das enge Budget strapazieren sollten, doch der Ruf der endlosen Weite war stark. Und es lohnte sich. Nach unserer […]

Regen, Regen, Regen – Das Seen-Vulkangebiet und die Insel Chiloe

Nachdem wir von unseren lieben Gastgebern Betty und Christoph verabschiedet hatten, ging es mal wieder mit einem Nachtbus zum Seengebiet im Süden Chiles. Unsere erste Station war Pucon, ein kleiner Ort in der Nähe des Villarica-Vulkans. Leider erwartete uns schon bei der Ankunft Nebel und Regen. Nichtsdestotrotz machten wir uns auf zum nahegelegenen Huerquehue-National-Park, der […]

Reittour durch die Anden

Nach ein paar Tagen hektischer Betriebsamkeit in der Casa Wander war es dann endlich soweit: die Reittour konnte beginnen. Unsere erfahrenen Reiseleiter Betty und Christoph hatten alles nötige organisiert und die Mannschaft war bereit. Am ersten Morgen ging es erstmal mit dem Auto zu Danillo, dem Gaucho und sehr guten Freund unserer Gastgeber. Zusammen mit […]

Von der Wüste in die Hauptstadt…

Unsere fantastische Tour durch die Uyuni-Wueste endete in Chile im Ort San Pedro de Atacama. Dort verbrachten wir nur eine Nacht und wurden gleich von den nun chilenischen Preisen geschockt. Diese haben sich im Vergleich zu Bolivien ca. verdoppelt bis verdreifacht und Busfahren kostet nahezu das Fünffache. Dafür bietet Chile jedoch ein gut ausgebautes Strassensystem […]